Kontakt
Leistungen

Entfernung von Zysten

Unter Zysten versteht man mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume im Kieferknochen oder im Weichgewebe des Mundes. Sie haben unterschiedliche Ursachen, entstehen aber oft aufgrund entzündeter Zahnwurzeln. Sie umgeben diese und weisen dabei unterschiedliche Größen auf.

Zysten sind gutartig. Da sie jedoch einen möglichen Entzündungsherd darstellen, im Lauf der Zeit langsam wachsen, benachbartes Gewebe und Nerven schädigen oder zu Verformungen des Kieferknochens führen können, sollten sie entfernt werden. Nach Entfernung der Zyste füllt sich der entstandene Hohlraum entweder durch natürliche Heilungsprozesse mit neuem Knochengewebe oder wird bei größeren Defekten durch Knochenersatzmaterial aufgefüllt.

In manchen Fällen reicht es aus, die Zyste lediglich zu öffnen. Dabei wird ein äußerer Zugang zur Zyste geschaffen durch den die enthaltene Flüssigkeit abfließt. Der Druck im Inneren der Zyste nimmt ab und das Wachstum wird gestoppt.

Wir beraten Sie gern individuell. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.