Kontakt
Leistungen

Freilegung von Zähnen

Zähne verbleiben manchmal im Kiefer oder liegen schief im Kieferknochen und würden dann schräg herauswachsen. Oft handelt es sich hierbei um die bleibenden Oberkiefereckzähne.

Ist genügend Platz im Kiefer vorhanden, ist eine Zahnfreilegung als Alternative zur Zahnentfernung möglich. Dazu entnehmen wir das den Zahn bedeckende Weichgewebe und bei Bedarf ein wenig Knochen. Anschließend bringen wir ein kieferorthopädisches Bracket und einen feinen Draht am Zahn an. Mithilfe des Drahtes kann das Bracket vom Kieferorthopäden mit einer Zahnspange verbunden werden. Diese bewegt den Zahn kontinuierlich in die richtige Position. Der freigelegte Zahn gliedert sich in aller Regel gleichmäßig in die Zahnreihen ein.

Die Freilegung kann ebenfalls durchgeführt werden, um Entzündungen oder Gewebeschwellungen zu vermeiden.

Sie haben Fragen dazu? Gern! Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.